Die AU-Hausmesse ist zurück!

Melden Sie sich jetzt an

Vom 28. – 30. Juni erwarten Sie neben einer spannenden Keynote abwechslungsreiche Vorträge, Gespräche mit AU-Experten an den Lösungsständen und ausreichend Raum für einen Erfahrungsaustausch bei gutem Essen, Getränken und Musik.

Wir freuen uns, in diesem Jahr unsere AU-Hausmesse wieder in gewohnter AU-Atmosphäre aufleben zu lassen, besser als zuvor. Nutzen Sie die Gelegenheit und TASTE IT, melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Um dieses Video zu sehen, bitte Marketing-Cookies akzeptieren.

Wie gewohnt findet die Hausmesse an 3 verschiedenen Tagen, mit der jeweils gleichen Agenda statt – Sie haben die Wahl, wann Sie uns besuchen möchten. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt


Anita Rist
Eventmanagerin
Tel +49 7123 9542 - 487
Email schreiben

/AUF EINEN BLICK

Termin:
Dienstag, 28.06. - Donnerstag, 30.06.2022

Ort:
Advanced UniByte GmbH
Paul-Lechler-Str. 8
72555 Metzingen

Teilnahme:
Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

/HOTELS

Hier finden Sie eine Zusammenstellung unserer Hotelempfehlungen.

Agenda

Bitte beachten Sie, dass gegebenenfalls noch Änderungen an der Agenda vorgenommen werden. Zwischen den einzelnen Sessions finden Pausen von jeweils 5-10 Minuten statt. Der Vortragsplan ist an allen 3 Messetagen identisch.

  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • Saal
    • 09:15 - 09:55
      Datensicherheit − Bausteine aus der Praxis
    • 10:00 - 10:30
      VDI − mobiles Arbeiten sicher und flexibel
    • 10:35 - 11:20
      NetApp − what's new?
    • 11:25 - 12:10
      Cisco Intersight − Server-Management der 3. Art
    • 12:15 - 12:45
      Kombinieren Sie Ihre AU-Services zu einer ausgeglichenen Lösung
    • 13:30 - 14:15
      Hybrid-Cloud-Konzepte aus einer Hand: AU und Azure
    • 14:20 - 15:05
      Cisco Intersight − die Reise geht weiter
    • 15:10 - 15:55
      AU-Best-Practices: Die Topthemen unserer Kunden aus der Netzwerkpromo
    • 16:15 - 17:45
      Mix IT, shake IT, use IT!
    • 17:45 - 18:00
      Get-together
      ab 18:00 Uhr
  • Atrium
    • 08:30 - 09:00
      Check-in
    • 09:00 - 09:15
      Begrüßung
    • 09:15 - 17:25
      Meet the Experts an den Lösungsständen
    • 12:00 - 13:30
      Mittagessen im Zelt
      Meet the Experts findet parallel im Atrium statt.
    • 13:30 - 17:25
      Meet the Experts an den Lösungsständen
    • 16:15 - 17:45
      Die Keynote findet im Saal statt.
    • 17:45 - 18:00
      Get-together
      ab 18:00 Uhr
  • Raum Academy
    • 09:15 - 09:55
      Intent-based Networking IBN: Netzwerk neu gestalten
    • 10:00 - 10:30
      Datenmanagement in hybriden Multi-Cloud-Landschaften
    • 10:35 - 11:05
      SAP – aktuell und in Zukunft
    • 11:25 - 12:10
      NAC: How to launch an ISE satellite?
    • 12:15 - 12:45
      K8s mit Trident
    • 13:30 - 14:15
      Vault meets NetApp ─ Vault und seine Stärken im Detail, mit Live-Demo
    • 14:20 - 15:05
      Backupdaten besser schützen − Werkzeugkasten für ein sicheres Backup
    • 16:15 - 17:45
      Die Keynote findet im Saal statt.
    • 17:45 - 18:00
      Get-together
      ab 18:00 Uhr
  • Raum Achalm
    • 09:15 - 09:55
      VMware runs better on NetApp
    • 10:00 - 10:30
      AU − Geschichte und Philosophie
    • 10:35 - 11:20
      Der Weg von vGPU zur KI mit NVIDIA
    • 11:25 - 12:10
      Storage-Grid im Zusammenspiel mit Elastic Stack
    • 12:15 - 12:45
      VMware vSphere 7.x Deployment und Automatisierung - Was kommt nach der SD-Karte?
    • 13:30 - 14:30
      Build your own Kubernetes Cloud - Deep Dive
    • 14:35 - 15:15
      Next Generation AU-Cloud
    • 15:20 - 16:05
      Office 365 Backup – Cloud-Dienste verlässlich absichern
    • 16:15 - 17:45
      Die Keynote findet im Saal statt.
    • 17:45 - 18:00
      Get-together
      ab 18:00 Uhr

Rückblick Hausmesse 2019

Bilder von Peter Jammernegg

Gender-Hinweis

Die auf dieser Seite gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen. Ausschließlich zum Zweck der besseren Lesbarkeit wird auf die geschlechtsspezifische Schreibweise sowie auf eine Mehrfachbezeichnung verzichtet. Alle personenbezogenen Bezeichnungen sind somit geschlechtsneutral zu verstehen.