Private Cloud

Mit der Private Cloud profitieren Sie von den den typischen Mehrwerten einer Cloud-Umgebung, Zugang zu Ihren IT-Diensten erhalten nur Ihre Mitarbeiter oder Ihr vertrauter Partner. Bei der Planung Ihrer konvergenten und flexiblen Infrastruktur unterstützen Sie die AU-Experten und schaffen damit die Voraussetzung für Ihre eigene Private Cloud. 

Die Infrastruktur Ihrer Private Cloud befindet sich bei Ihnen vor Ort, „on premise“. Sie bietet Ihnen flexible und skalierbare Services, die von einem Mitarbeiter oder von Advanced UniByte, als Ihr vertrauter Partner, betrieben werden. 

AU baut hier auf Komponenten von Cisco und NetApp. In Verbindung mit VMware bilden sie die Referenz-architektur FlexPod, die flexibelste und technisch innovativste „konvergente Infrastruktur“ die es aktuell am Markt gibt. Mit dem FlexPod und einem Orchestrierungstool wie dem UCS Director von Cisco schaffen Sie die Voraussetzung für Ihre skalierbare und flexible Private Cloud. Mit dem UCS Director können Sie Workloads über den kompletten Stack vom Hypervisor über die Server, das Netzwerk bis zur Storage, orchestrieren und automatisieren.

Die Nutzer oder Fachabteilungen buchen Services direkt aus dem Webportal und bekommen diese in wenigen Stunden bereitgestellt. Cloud-typische Services generieren Sie auf Ihrer Infrastruktur vor Ort, betreiben sie mandantenfähig und rechnen sie bei Bedarf auf Kostenstellen ab. Die Referenzarchitektur Flexpod bietet somit alle Vorteile der Cloud, im eigenen Rechenzentrum, mit eigenem Sicherheitskonzept, als Private Cloud.

 

 

Kontakt


Michael Maier
Bereichsleiter Cloud- und Managed Services
Tel +49 7123 9542-225
Email schreiben

Datenblatt (download)