News

Emailarchivierung und Office 365

Zahlreiche Unternehmen beschäftigen sich derzeit mit einem möglichen Umstieg auf das Cloud-Paket Office 365. Immer wieder taucht dabei die Frage auf, welche Auswirkungen dieser Schritt auf die Archivierung sowie vorhandene EMA®-Installationen haben kann. Teilweise besteht auch die Sorge, EMA® beim Umstieg auf Office 365 künftig nicht mehr in gleichem Maße für das Management, die Aufbewahrung und die Organisation der Daten nutzen zu können.

Ob On-Premises oder Cloud: EMA® geht einfach mit.

Die EMA® ist darauf ausgelegt, auch mit Office 365 optimal zusammenzuarbeiten. Ganz ohne langwierige Migrationen oder Umstellungen sind Sie in der Lage, auch weiterhin mit den gewohnten Features sicher und zuverlässig auf Ihre Daten zuzugreifen. Dies gilt selbstverständlich auch für die langfristige, rechtssichere Archivierung Ihrer E-Mails und Dokumente oder den Einsatz von EMA® als digitales Informationsmanagement-System und für die globale Suche.

Die sichere Kopie all Ihrer Unternehmensdaten durch eine externe Archivierung mit EMA® bietet Ihnen zudem maximale Zukunftssicherheit. Sie bleiben unabhängig von der Lizenzpolitik anderer Hersteller und Lösungen, können bei Bedarf jederzeit flexibel Veränderungen in Ihrer Infrastruktur vornehmen und haben weiterhin all Ihre Daten im Zugriff.

Detaillierte Informationen zur E-Mail-Archivierung mit EMA® erfahren Sie am 26. April 2018 auf der TechDemo „E-Mail-Archivierung in der Praxis

Kontakt


Doina Vorosan
Solution Managerin
Tel +49 7123 9542-410
Email schreiben